Anlegerbrief September 2021

Klaus Weidlich 1. September 2021

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

unsere Aktion: „Bäume für Afrika“ ist sehr gut angelaufen. Darum verlängern wir diese zunächst unbefristet. Das heißt, für jeden neuen Kunden pflanzen wir in Ghana Bäume. Wichtig ist dies, da unter der Kolonialherrschaft der afrikanische Regenwald vernichtet wurde. Und das ist somit auch eine Ursache für den Klimawandel. Einen weiteren Beitrag leisten wir selbst, indem wir unseren Papierverbrauch durch Umgestaltung von Arbeitsprozessen stetig reduzieren.

Ausbauen werden wir den Arbeitsbereich „Stiftungsberatung“. Immer wieder stehen Senioren ohne Kinder vor der Frage, was aus dem Erbe werden soll. Eine sinnvolle Option nach dem Motto: „Gutes tun und Gutes hinterlassen“ ist, eine Stiftung zu gründen. Aus den Mieterträgen einer Immobilie oder der Anlagerendite von Vermögen kann so über eine sehr lange Zeitspanne jedes Jahr erneut Gutes getan werden. Wir betreuen von der Gründung an und begleiten entstehende Fragen.

Top News

Jetzt spüren wir alle die Inflation: Wer sein Geld jetzt nicht vernünftig anlegt, der ist mehrfach bestraft. Banken bewerben vorrangig Investmentdepots. Diese sind jedoch nicht für jedermann geeignet. Unsere Alternative sind breit gestreute Direktinvestitionen. Diese Modelle basieren auf vertraglichen Zusagen und sind somit komplett börsenfrei. Einige Anlagen werden sogar bei steigender Inflation höher rentieren.

Die Residential-Serie wird fortgesetzt: Der amerikanische Arbeitsmarkt ist stabil. Die Arbeitslosenzahlen sinken und die Immobilienpreise steigen – und auch der Bedarf für mietbare Wohnungen. Die Residential-Serie baut große Class A Wohnblöcke an ausgewählten Standorten und verkauft diese dann. Dabei sprechen 45 Jahre Kompetenz unserer Partner für sich. Da unsere Anleger mit sehr guten Ergebnissen und tendenziell steuerfrei unterwegs sind, ist es angemessen, dass in Kürze wieder Beteiligungen möglich sind.  

Demnächst wird es auch möglich sein, sich an einer Lade-Infrastruktur zu beteiligen:  In den kommenden zehn Jahren wird dieser Markt in Deutschland boomen. Wer jetzt dabei ist, der investiert in einen Trend. Ab Oktober sollte ich weitere Informationen bereitstellen können.

Insights: Einblicke in unsere Beratung

Nachhaltigkeit ist mehr als Umwelt: Archimedes war ein Wissenschaftler mit einer Nachhaltigkeit über zwei Jahrtausende hinweg. Seine Entwicklungen und Erkenntnisse bestimmen noch heute die moderne Physik. Damals habe ich den Namen Archimedes-Consult gewählt, denn die Betreuung unserer Mandanten, die beratenen Anlageprodukte und überhaupt alles, was mit Geld zu tun hat, soll auf lange Sicht wirtschaftlich nachhaltig sein. Hinzu sind in den letzten Jahren Umweltaspekte gekommen. Darum werden wir Bewährtes nicht aufgeben aber da und dort neu ausrichten.

Die Immobilie: Gerade in den letzten Jahren wurden erhebliche Spekulationsgewinne mit Immobilen erzielt. Dies beweist einerseits, dass Immobilien wirtschaftlich nachhaltig sein können. Andererseits sollte die Immobilie niemals ein Spekulationsobjekt sein. Dies ist nicht gut für unsere Gesellschaft und für die nächste Generation. Derzeit sind die ersten Leerstände in Ballungszentren zu beobachten. Wenn der Trend anhält, werden sich die Immobilienpreise auf hohem Niveau stabilisieren. Damit liegt keine Blase vor, wie oftmals eigennützig behauptet wird – die Preisspirale wird sich aber in Ballungszentren verlangsamen oder gar zum Stillstand kommen. Trotzdem bleibt die Immobilie eine werthaltige Anlageform – entweder durch den Kauf oder in Form eines Immobilienfonds.

Die Börse: Wie erwartet hat sich unter aufkommender Inflationsangst die Entwicklung an den Börsen erheblich verlangsamt. In den vergangenen Monaten haben Aktien bereits eine künftige Inflation vorab verbucht, so dass bei steigender Inflation kaum zusätzliche Kursgewinne zu erwarten sind. Für unseren Depotkunden haben wir nun einen Vermögensverwalter an der Hand, welcher sein Handwerk sehr gut beherrscht. Hieraus resultieren neue und zusätzliche Möglichkeiten für unsere Kunden.

Die richtige Anlagestrategie entwickeln wir trotz aller Neuheiten stets nach einem persönlichen Gespräch.

Ausblick

Bei dieser Gelegenheit können Sie an dieser Stelle auch unsere Arbeit aktiv bewerten.

Dann noch eine Bitte: Gerne können Sie den beigefügten Gutschein weiterreichen.

Nun wünsche ich uns allen weniger Regen und einen schönen Spätsommer.

Ihr Klaus Weidlich, Geschäftsführer